Lärmschutz / Tinnitus ...ein wichtiges Thema:

 

Das Gehör verkraftet maximal eine Lautstärke von 85 dB (A) bis zu 10 Stunden pro Woche ohne Schaden zu nehmen.

 

85 dB (A) entspricht einer Motorkettensäge in 10 m Entfernung. Bei 95 dB (A) verkürzt sich die zumutbare Zeitspanne auf vier Stunden pro Woche.

 

Bei Hörakustik Wallner erhalten Sie eine Auswahl an industriell sowie individuell gefertigtem Gehörschutz.

 

Individuell gefertigter Gehörschutz ist überall da zu empfehlen wo bestmöglicher Tragekomfort und eine ausgezeichnete Schutzwirkung gefordert werden.

 

Egal ob am Arbeitsplatz, als Musiker, DJ, als Diskothekenbesucher oder für den ruhigen Schlaf...

 

Aber auch für Ihr Kind damit die Ohren vor Spritzwasser geschützt sind.

 

Nach einer Ohrabformung wird der für Sie passende Gehörschutz ausgewählt und im Labor angefertigt.

 

Tinnitus kann viele Ursachen haben…

 

unter anderem können Lärm, Stressbelastung und Hörsturz aber auch Probleme an den Zähnen, Kiefern oder der Halswirbelsäule zu Tinnitus führen.

 

Hier ist Ihr Hals-Nasen-Ohrenarzt der erste Ansprechpartner um die Ursache für Ihren Tinnitus herauszufinden. Durch Ihn bekommen Sie die Informationen die nötig sind um mit der richtigen Therapie Abhilfe zu schaffen.

 

Wichtig dabei ist:

Je eher Sie tätig werden umso effektiver kann Ihnen geholfen werden!

 

Eine von verschiedenen möglichen Therapien, ist die Tinnitus-Retraining-Therapie. Dabei handelt es sich unter anderem um eine apperative Versorgung mit einem Tinnitus-Masker, die in Zusammenarbeit mit Ihrem Hals-Nasen-Ohrenarzt von Hörakustik Wallner durchgeführt werden kann.

 

Viele Tinnitus-Betroffene haben zu Ihrem Tinnitus auch einen Hörverlust. Hier kann die Versorgung mit Hörgeräten die Hörminderung ausgleichen und gleichzeitig den Tinnitus in den Hintergrund schieben sodass man während des Tragens der Hörgerüte den Tinnitus kaum mehr wahrnimmt.

Auch hier ist Hörakustik Wallner für Sie der kompetente Partner.

 

Wichtige Adressen:

Tinnitus-Liga e.V., Am Lohsiepen 18, 42353 Wuppertal

Deutscher Berufsverband der Hals-Nasen-Ohren-Ärzte e.V.,

Haart 221, 24539 Neumünster